Deutsch    Französisch    Spanisch    

Datenschutzerklärung

Ich nehme den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Selbstverständlich behandele ich Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Im Rahmen des Inkrafttretens der neuen Datenschutz-Grundverordnung der EU habe ich für die mir von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um deren Schutz sicherzustellen. Ich weise aber darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:

Christine Klein

Mariengartenstr. 36
52428 Jülich

Tel: 0049/2461/340 91 82

post@klein-uebersetzungen.com

 

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website und meine Kunden gemäß der Verordnung (EU) Nr. 2016/679 (DSGVO, Datenschutz-Grundverordnung) über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten, die Sie mir im Rahmen der Ausübung meiner Tätigkeit zur Verfügung stellen, informieren. Sie bezieht sich auch auf die Daten, die durch mich als Websitebetreiberin erhoben werden könnten. Unter „personenbezogenen Daten“ werden alle Informationen verstanden, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

 

Auf dieser Website

Die Nutzung meiner Website ist ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Auf diesen Seiten werden keine personenbezogenen Daten zum Beispiel in einem Kontaktformular gespeichert. Auf meiner Website kommen auch keine Analysedienste oder Funktionen anderer Dienste zum Einsatz.

 

Cookies

Wie viele andere verwendet auch diese Website sogenannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Website-Server auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhält der Website-Server automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen kann Ihnen die Navigation erleichtert und die korrekte Anzeige der Website ermöglicht werden. In keinem Fall werden die erfassten Daten an Dritte weitergegeben.

Natürlich können Sie diese Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen dieser Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

 

Im Rahmen meiner Tätigkeit als Übersetzerin

Von mir werden personenbezogene Daten nur dann und nur in dem Umfang erhoben, wie Sie sie mir mit Ihrer Kenntnis selbst zur Verfügung stellen, um ein Angebot für eine Übersetzung zu erstellen und einen Auftrag auszuführen. Dabei handelt es sich zum einen um Ihre Kontaktdaten, damit ich Ihnen eine Übersetzung zukommen lassen kann. Zum anderen betrifft dies auch die Übersetzungen selbst, sofern in ihnen personenbezogene Daten enthalten sind.

Der Zweck der Verarbeitung ist die Erfüllung eines Vertrags. Diese Rechtsgrundlage ist in Artikel 6 Nr. 1 Bst. b der EU-Datenschutz-Grundverordnung aufgeführt, nach dem die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen. Die von mir zur Vertragserfüllung erhobenen Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Aufforderung und Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

 

Dauer der Speicherung

Ich wende den Grundsatz der Datenminimierung an. An mich zur Angebotserstellung übermittelte Informationen werden unverzüglich wieder gelöscht, wenn ein Auftrag nicht zustande kommt. Im Rahmen der umgesetzten zusätzlichen Maßnahmen werden alle Übersetzungen schneller als bisher geschützt und extern abgespeichert. Sie können später weitere Ausfertigungen Ihrer Übersetzungen anfordern. Zu diesem Zweck und wegen der gesetzlichen Verjährungsfristen (das heißt zur Verteidigung von Rechtsansprüchen; Art. 17 Nr. 3 Bst. e DSGVO) und der handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten (die zum Beispiel für Rechnungen, in denen Ihre Daten aufgeführt sind, gelten) beträgt die Speicherdauer höchstens 10 Jahre. Spätestens dann werde ich ohne eine anderslautende Vereinbarung mit Ihnen alle Ihre Daten entsprechend der gesetzlichen Vorschriften endgültig löschen.

 

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Widerspruch

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, die bei mir über Sie gespeichert wurden, zu erhalten. Zusätzlich haben Sie ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Sie können jederzeit einer weiteren Verarbeitung Ihrer Daten, d. h. in meinem Fall in erster Linie, dass Ihre Kundendaten und Übersetzungen bei mir gespeichert sind, widersprechen. Sie haben zudem ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.